Neuer Tolino Vision 4 HD im Anmarsch

      Neuer Tolino Vision 4 HD im Anmarsch

      Ich habe gerade auf mytolino.de ein wenig gestöbert und mit den URLs ein bisschen gespielt: Klick
      Da ist vom Tolino Vision 4 HD die Rede mit folgenden Neuerungen:
      • ​NEU: Leselicht mit smartLight - Anpassung der Farbtemperatur nach Tageszeit
      • NEU: Platz für alle Lieblingsbücher - Speicherplatz für rund 6.000 eBooks
      • NEU: USB Kabel mit easy2connect für bequemes beidseitiges Anschließen an Computer und Netzstecker
      ​Das Gerät soll ab 8.11. bestellbar sein.
      Chaka, es tut sich wieder etwas an der reader-Front :thumbsup:

      Auch wenn er für mich persönlich nicht interessant ist, es kommt wieder etwas Schwung in die Sache.
      Willst Du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht (Abraham Lincoln)

      Ein ausgeliehenes und gealftes Buch mutiert nicht zwangsläufig zum dauerhaften KB-fressenden Monster.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sonnenfee“ ()

      ismi82 schrieb:

      Ich finde so viel Neuerungen sind es nicht. Für mich wäre das kein Grund vom 3 HD zum 4 HD zu wechseln.
      Wenn er wieder rootbar ist sind 6 GB freier Platz mE doch eine Überlegung Wert.
      "Schreib doch einfach in deine Signatur, dass du beleuchtete Reader doof findest und warum, und dass Kobo auch doof ist und die Kobos nur mit dem Cool Reader verwendbar sind, dann musst du es nicht dauernd wiederholen." Plugin
      Es gibt auch eine neue FW (1.9.xx) diese soll auch für die alten Lesegeräte (Minus des Nachtlesemodus) ausgerollt werden. Bevor nicht klar ist ob die "Calibre-Sammlungsfunkton" erhalten geblieben ist zieht die nicht bei mir ein!
      "Leben ist, was passiert, während Du gerade etwas anderes planst!"nach J. Lennon ^^

      Mithrandir schrieb:

      Kann man das Firmwareupdate für den Vision 4 eigentlich auch auf den Vision 3 aufspielen?
      Nein - der 4er hat eine andere Ansteuerung des Lichts
      "Schreib doch einfach in deine Signatur, dass du beleuchtete Reader doof findest und warum, und dass Kobo auch doof ist und die Kobos nur mit dem Cool Reader verwendbar sind, dann musst du es nicht dauernd wiederholen." Plugin

      Tolino Vision 4 HD

      Auch ich hab wieder zugeschlagen.
      (Auch wenn Nutzungszeitspanne des vorigen Readers sowie deren Preise dagegen sprechen.)

      Aber schon beim Wechsel vom TV1 zum TV3 bemängelte ich das kälter gewordene Licht, so dass die neue warmweiße Beleuchtung ein für mich richtigen Schritt bedeutet.
      Und gleich beim ersten Einschalten die Bestätigung: "Ah"! Wie angenehm für die Augen.
      Zudem ist die Beleuchtung durch die zusätzlichen LEDs (= geringerer Abstand, zumindest wenn man irgendeinen Mischton zwischen Kalt- und Warmweiß einstellt) auch gleichmäßiger.
      Ebenso hab ich den Eindruck, dass auch die minimal mögliche Beleuchtungsstufe etwas dunkler ist als beim TV3. (War mir nämlich im Vgl. zum TV1 auch zu hell.)
      In Verbindung mit weiteren (wenn auch marginalen) Verbesserungen (mattere Oberfläche, größerer Speicherplatz und teilweise besser aufgeräumte Menüstruktur) reichte es mir zum Neukauf.
      Jetzt müsste zum nächsten Readerkauf eins von 3 Szenarien eintreten:
      • Sony baut beleuchtete 5" e-Reader
      • Irgendwer baut gute e-Reader mit Farbdisplay
      • Der Tolino 4 will nicht mehr...
      :D
      Bilder
      • Tolino_3_4_Vgl.JPG

        121,96 kB, 800×600, 132 mal angesehen
      DRM verhindert keine Raubkopien sondern Verkaufserfolge! :thumbdown:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Romiman“ ()

      Den “Ah!“ Effekt hatte ich auch. Ich hatte den Tolino eigentlich nur zum Testen bestellt, aber er wird bei mir bleiben. Seit heute morgen weiss ich auch den Spitzwasserschutz zu schätzen, mein Pocketbook hätte das Kaffeebad wohl nicht überlebt ...

      Gesendet von meinem G7-L01 mit Tapatalk
      "Über besorgte Bürger wusste er Bescheid. Wo auch immer sie sich aufhielten: Sie sprachen immer die gleiche private Sprache, in der "traditionelle Werte" und ähnliche Ausdrücke auf "jemanden lynchen" hinausliefen."

      – Terry Pratchett, "Die volle Wahrheit"
      Hallo.

      Ich habe mir den Tolino Vision 4HD am Freitag gekauft, bin aber noch etwas in der Umgewöhnungsphase (habe bisher einen Kindle Paperwhite genutzt).

      Was mich zum Kauf (im Vorfeld) bewogen hatte, war die "Offenheit" - also dass ich direkt epub's auf das Gerät schieben kann ohne vorher in mobi zu konvertieren und die Cloud.

      Leider fallen mir einige Sachen negativ auf:
      • Der Tolino hat am unteren Rand einen recht starken Schattenwurf (Streifen ca. 2mm). Das erinnert mich irgendwie an meinen ersten Paperwhite; der hatte ein ähnliches Problem.
      • Markierungen sind sehr umständlich. Man muss auf das erste Wort tippen, für ca. 2 Sekunden halten, bis die beiden Pins erscheinen und dann die Pins irgendwie an die richtige Stelle schieben (was meistens nicht auf Anhieb klappt) Das dauert irgendwie viel zu lange. Ich habe das Gefühl, dass der Tolino keine Wischgesten unterstützt. Man muss irgendwie immer tippen.
      • Ich habe mein Gerät bei Thalia gekauft und habe auf der Startseite immer diese Shopempfehlungen. Beim Kindle kann man das abschalten; beim Tolino irgendwie nicht.
      • Ich habe ein paar Bücher via Calibre auf den Tolino kopiert und diese dann versucht in die Cloud hochzuladen. Dummerweise wurden die Bücher dann auf dem Tolino alle doppelt angezeigt. Keine Ahnung was da schief gelaufen ist.
      Klar, das Gerät hat auch Vorteile z.B. der große Speicher und die "tageszeitabhängige Displayfarbe". Ich habe aber noch Schwierigkeiten mich an die anderen Punkte zu gewöhnen. Vielleicht wird das ja noch in späteren FW Updates verbessert.
      Hier gibt es eine Anleitung, wie man den 4HD rooten kann:
      allesebook.de/e-book-reader/an…-4-hd-root-zugriff-70718/

      Oh well, wherever - wherever you are,
      Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
      See the blood flow, watching it shed, up above my head.
      Iron Maiden wants you for dead
      zu 1) : nein
      zu 2) : musste erstmal nachsehen, die Anzahl der Bücher kannst Du mit Bordmitteln nicht sehen (war mir noch gar nicht aufgefallen) workaround zB über Calibre.

      Edit: habe gerade gesehen es geht um den 4HD, ich denke die FW ist in diesem Punkt bei allen Tolinos gleich, trotzdem ist es vielleicht nicht richtig was ich da behauptet habe. ;)



      "Leben ist, was passiert, während Du gerade etwas anderes planst!"nach J. Lennon ^^

      Neu

      Ich hab auch mit dem neuen Tolino-Modell geliebäugelt, mich dann aber doch für den Shine 2HD entschieden, da ich gar nicht viel darauf lese und es sich eigentlich nicht lohnt. Ich möchte mir evtl. eher noch einen Kindle Paperwhite irgendwann dazu kaufen.